Aktionen

unsere nächsten Aktionen

werden demnächst hier angekündigt. Weitere Gruppentermine siehe auf der Seite Termine.

unsere letzte Aktion:

Link zu einem Video von Jan-Henrik Siemers (Aufstehen Braunschweig) zu der Mahnwache in Hannover.

Aufstehen Niedersachsen – Bunte Westen / 16.02. / Hannover

Aufstehen Niedersachsen fühlt sich mit den Gelbwesten-Protesten in Frankreich verbunden. Die Politik von Macron spaltet die französische Gesellschaft. Mit der Agenda 2010 ist durch Leiharbeit und Niedriglohn auch bei uns längst ein Riss entstanden, der nun zunehmend eine untere Mittelschicht in prekäre Verhältnisse stürzt. 

Eingeläutet ist eine Politik der sozialen Spannung die Ängste auf den Plan ruft. Von niedrigen Löhnen, steigenden Mieten und Altersarmut sind bereits jetzt schon viele in unserem Land betroffen. Löhne in Deutschland fallen und die Profite der Reichen steigen – diese Schere geht weiter auseinander.

Die Grenzen der Strippenzieher aus Politik und Wirtschaft sind kaum noch sichtbar. Durch Lobbyismus wird den Eliten in diesem Land ein Weg der Steuerersparnisse und krummer Geschäfte geebnet. Finanzkrisen aus spekulativen Geschäften werden auf die Allgemeinheit abgewälzt und gefährden unsere Demokratie.

Die Mächtigen zerstören unsere Umwelt, lassen Kriege führen und spielen die Menschen gegeneinander aus. Gleichzeitig werden Gesetze zur inneren Ordnung verschärft und die PAG (Polizeiaufgabengesetze) der Bundesländer sind die Vorboten auf ein Bundesgesetz das auf den inneren Frieden zielt.

Uns reicht´s, wir stehen jetzt auf: Aktive niedersächsische Strukturen, die bereits schon ein “Gründungstreffen Aufstehen Niedersachsen” vorbereiten, treffen sich am

16. Februar um 11:45 Uhr in Hannover am Ernst August Denkmal (Hauptbahnhof).

Wir solidarisieren uns mit den Gelbwesten in Frankreich. Unser Protest gehört auf die Straße.

Seid dabei, verknüpft euch mit den bekannten Strukturen, die findet ihr bei Aufstehen unter Gruppen. Wir sind vernetzt und führen euch in die die wunderbare Welt des Widerstandes ein.

Gelbwesten haltet durch die Niedersachsen kommen! Die Medien in Frankreich und auch in Deutschland versuchen, gegen Euch zu hetzen. Wir aber wissen: Eure und unsere Sache ist gerecht! Von daher gehen wir in Hannover auf die Straße.

Solidarite!

Impressum | Datenschutz